Wellcome in HellSweet Pandemonium

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


See you in Death

http://myblog.de/little.sweet.devil

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bin jetzt auch bei MyBlog

Hey Leute ^^

Sodala, am Donnerstag, 08.02.2007 hab ich mich angemeldet und heute, am Sonntag, 11.02.2007 hab ich angefangen, die Seite zu bearbeiten. Das konnt ich davor leider nich machen, weil es wegen irgendwelchen Serverproblemen nich geklappt hat, keine ahnung, warum.

Hab viel zu berichten und hab am Wochenende viel unternommen.

Das werd ich in den nächsten Beiträgen noch schreiben...

Bis denne

11.2.07 16:14


A little Lovepainting

Freitag is echt der schönste Tag der Woche

Zwar war die Schule wie immer langweilig und ich hätte einschlafen können, aber am Freitag war ich wie fast jeden Freitag bei meinem Freund Tobi. Er hat mich wie fast immer von der Schule abgeholt und wir sind zusammen zu seinem Haus gelaufen.

Es war wie immer toll bei ihm ^^ Und da der Tobi ein echter Künstler ist, haben wir am Freitag zusammen ein Bild mit dem Thema "Liebe" gemalt. Er hat das Wochenende davor schon eine Skizze auf ein Blatt Papier gemacht und das dann farbig gestaltet. Wir haben dann für das Bild eine Leinwand genommen, er hat mit Bleistift die Vorzeichnung gemacht und dann haben wir zusammen mit Acrylfarben (Pink, Blau, Orange usw - Total die Bonbon Farben ^^) das Bild gemalt. Danach wurden alle Randlinien von dem Motiv des Bildes noch mit Edding umrahmt, das hat jetzt so eine Art "Comicstil". Das hat echt total spaß gemacht und das Ergebnis ist echt super geworden. Find das Bild wunderschön und total cool. Das liegt jetzt in meinem Zimmer, ich himmle es jeden Tag an. Ich freu mich schon richtig, wenn ich das an meine Wand hängen kann, weil ich leider noch nich genau weiß, wo ichs platzieren soll.

11.2.07 16:40


Schneehasen auf der Piste ;)

Ich war gestern, am Samstag, den 10.02.07 (is übrigens der 5. Monat, an dem ich mit Tobi zusammen bin) beim Skifahren in Sölden (ist ein großes Skigebiet in Österreich). Bin mit meiner Mutter, meiner Schwester Nathi und einer Freundin hingefahren. Das Skifahren wurde von der Firma von meiner Schwester veranstaltet.

Um 4:00 Nachts sind wir aufgestanden und haben uns gerichtet. Ich war total müde, obwohl ich am Freitag, nachdem ich beim Tobi war, total früh ins Bett gegangen bin. Um 5:00 haben wir meine Freundin, Elena, abeholt und sind mit dem Auto zu der Firma gefahren. Dort haben wir dann das Auto geparkt und sind um 5:30 in einen Bus umgestiegen, der uns nach 3 Stunden langer Fahrt, die ich durchgeschlafen habe, um 8:30 nach Sölden gebracht hat.

Nachdem wir mit einer Gondel hoch gefahren sind, ging der Skispaß so richtig los. Der Schnee war total super und das Wetter war echt perfekt. Ich hab mit der Elena die ganze Zeit nur Scheiße gemacht. Wir haben z.B. vom Sessellift aus den Leuten, die in der Nähe gestanden sind, immer "Hallo" zugerufen. Ein Mann hat mal "Hey Baby" uns zugerufen und wir mussten total lachen.

Uns war sogar fast schon zu heiß, obwohl wir auf einem Gletscher gefahren sind. Der Gletscher sah echt total geil aus, er war an manchen Stellen sichbar und hatte ganz viele Muster und Strukturen im Eis. Er war an einer Stelle neben der Piste angeschnitten und man konnte ihn anlangen. Der hat sich total seltsam angefühlt, der war irgendwie trocken und ein bisschen schmierig, aber garnicht wie Eis. Er hat sich eher so wie Sonnencreme auf Haut oder so angefühlt, total komisch. Toll war es trotzdem

Nach einem langen Skitag sind wir um 18:00 erschöpft mit dem Bus wieder nach Hause gefahren und so um 21:00 an der Firma angekommen und um 21:30 waren wir wieder daheim. Ihr glaubt garnicht, wie müde und fertig ich danach war, aber es hat echt total spaß gemacht und hat sich gelohnt.

11.2.07 17:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung